Praxiswissen

  • Karenzurlaub – Anspruch, Beginn und Dauer

    Die Karenz beginnt im Anschluss an die Schutzfrist (Beschäftigungsverbot) nach der Geburt des Kindes oder im Anschluss an den Karenzteil des Partners und dauert höchstens bis zum zweiten Geburtstag des Kindes.
    Angelika Groicher | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 258336
  • Ansprüche der Arbeitnehmerin während der Schutzfrist

    Bis zu Beginn der Schutzfrist (Beschäftigungsverbot) hat die Arbeitnehmerin Anspruch auf Entgelt vom Arbeitgeber. Danach hat die Arbeitnehmerin Anspruch auf Wochengeld gegenüber der Gebietskrankenkasse.
    Angelika Groicher | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 243402
  • Schutzfristen vor und nach der Entbindung

    Unter Schutzfrist versteht man das absolute Beschäftigungsverbot für schwangere Arbeitnehmerinnen vor einer Entbindung und das absolute Beschäftigungsverbot der Arbeitnehmerin nach einer Entbindung.
    Angelika Groicher | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 248334
  • Beschäftigungsverbote und Beschäftigungseinschränkungen gem MSchG

    Im MSchG sind zum Schutz der werdenden Mutter und des Kindes Beschäftigungsverbote und Beschäftigungseinschränkungen vorgesehen, die vom Arbeitgebern unbedingt eingehalten werden müssen.
    Angelika Groicher | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 248410
  • Schwangerschaft - Meldepflichten von Arbeitnehmerin und Arbeitgeber

    Sobald eine Arbeitnehmerin schwanger ist, hat sie eine Reihe von wichtigen Melde- und Mitteilungspflichten gegenüber dem Arbeitgeber zu erfüllen.
    Angelika Groicher | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 243320