Dokument-ID: 129062

Vorschrift

Exekutionsordnung (EO)

Inhaltsverzeichnis

§ 252e. Neuerlicher Vollzug nach Bericht

idF BGBl. I Nr. 31/2003 | Datum des Inkrafttretens 01.01.2004

Ein Antrag auf Vollzug darf vor Ablauf von sechs Monaten nach einem ergebnislosen Vollzugsversuch nur dann gestellt werden, wenn glaubhaft gemacht wird, daß beim Verpflichteten zwischenzeitig pfändbare Gegenstände vorhanden sind, oder der Gläubiger einen neuen Vollzugsort bekanntgibt.