© WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H.
A-1200 Wien, Dresdner Straße 45
E-Mail: kundenservice@weka.at

Zurück Weiter
Dokument-ID: 129079

Vorschrift

Exekutionsordnung (EO)

Inhaltsverzeichnis

§ 264b. Innehalten mit der Anordnung des Verkaufs

idF BGBl. I Nr. 68/2005 | Datum des Inkrafttretens 06.07.2005

Im Fall des § 252c kann das Vollstreckungsorgan für den Zeitraum von erfolgversprechenden Vollzügen, längstens aber für vier Monate, mit der Anordnung des Verkaufs der Pfandgegenstände innehalten. Dies ist dem betreibenden Gläubiger mitzuteilen.