Dokument-ID: 129084

Vorschrift

Exekutionsordnung (EO)

Inhaltsverzeichnis

§ 269. Gutgläubiger Eigentumserwerb

idF BGBl. Nr. 519/1995 | Datum des Inkrafttretens 01.07.1996

Die Bestimmung des § 367 ABGB über den Eigentumserwerb an Sachen, die in einer öffentlichen Versteigerung veräußert werden, gilt auch bei einem Verkauf aus freier Hand durch einen Handelsmakler, ein Kreditinstitut, ein Versteigerungshaus oder ein Vollstreckungsorgan.