Dokument-ID: 129103

Vorschrift

Exekutionsordnung (EO)

Inhaltsverzeichnis

§ 277b. Sofortkauf

idF BGBl. I Nr. 100/2016 | Datum des Inkrafttretens 02.01.2017

Solange kein Gebot abgegeben wurde, kann bei einer Versteigerung im Internet der Gegenstand unter Entfall der Versteigerung zu einem Preis, der den Schätzwert um ein Viertel übersteigt, erworben werden. Dem Käufer ist der Zuschlag zu erteilen. Bei Sachen mit Liebhaberwert kann der Sofortkauf ausgeschlossen werden. Dies ist den Parteien bei Übermittlung des Versteigerungsediktes bekannt zu geben.

(BGBl. I Nr. 100/2016)