Arbeitgeberpflichten

  • Arbeitsmittelverordnung – Übersicht

    Die Arbeitsmittelverordnung regelt in den ersten beiden Abschnitten unabhängig vom Zeitpunkt des Inverkehrbringens die Benutzung von Arbeitsmitteln, der vierte Abschnitt gilt für „alte“ Arbeitsmittel.
    Ernst Piller | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 454450
  • Arbeitgeberpflichten

    Wenn Arbeitsmittel Arbeitnehmern zur Verfügung gestellt werden, haben Arbeitgeber Sicherheitspflichten bei Aufstellung, Betrieb, Wartung und Prüfung von Arbeitsmitteln und müssen Arbeitnehmer unterweisen.
    Adolf Russold | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 454935
  • Arbeitsmittel – betriebliche Organisation von Sicherheits- und Gesundheitsschutz

    In diesem Kapitel wird in Ergänzung der Anforderungen aus der Arbeitsmittelverordnung der Aspekt der Umsetzung der Vorschriften in die betriebliche Praxis beleuchtet.
    Ernst Piller - Maria Lang | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 455277
  • Evaluierung von Arbeiten mit Arbeitsmitteln

    Für die systematische Evaluierung sind umfassende Kenntnisse über Gefährdungbeurteilung, Vorschriften, Stand der Technik und die konkreten Arbeitsvorgänge und Arbeitsmittel erforderlich.
    Ernst Piller - Maria Lang | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 455234
  • Nachweise besonderer Fachkenntnisse für die Bedienung

    Für die Bedienung jener Arbeitsmittel, welche in diesem Beitrag angeführt werden, ist gemäß ASchG (derzeit) ein besonderer Nachweis der Fachkenntnisse vorgeschrieben.
    Adolf Russold | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 454950
  • Arbeitnehmerpflichten

    Das ASchG und die AM-VO richten sich zwar primär an die Arbeitgeber, es sieht aber auch Pflichten für die Arbeitnehmer vor. Die Missachtung der Arbeitnehmerpflichten kann in bestimmten Fällen zu Verwaltungsstrafen gegen die Arbeitnehmer führen.
    Adolf Russold | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 454956