Demo-Dokumente

  • § 178 AußStrG

  • Firmenbuchverfahren: Mitteilungspflichten

    Die Mitteilungspflicht an das Firmenbuchgericht gilt gem § 13 Abs 1 FBG ua für Gerichte, Verwaltungsbehörden, Staatsanwaltschaften, zuständige gesetzliche Interessensvertretungen sowie – in bestimmten Fällen – den Revisionsverband und die Notare.
    Walter Szöky | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 339195
  • Entscheidung und Vollzug

    Zum Eintragungsbeschluss, ausnahmsweisen Tagsatzungen, elektronischen Rangordnungsbeschluss und Vollzug von bewilligten Eintragungen und Abweisungsanmerkungen sowie Voraussetzungen für die Bewilligung.
    Ludwig Bittner - Kurt Lehner - Ursula Longitsch - Christoph Pichler | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 375366
Alle Demo-Dokumente anzeigen