Dokument-ID: 1013008

WEKA (kp) | News | 26.11.2018

Neues vom TRVB-Arbeitskreis im Herbst 2018

Änderungen gab es zB für Brandmelder und Schlüsselsafes. Informieren Sie sich über die Neuerungen in diesem Beitrag.

TRVB 123 – Automatische Brandmeldeanlagen

Allem voran wichtig ist, dass Sie seit 13.09.2018 dazu verpflichtet sind, 10 Ersatzgläser für die Brandmelder in Reserve zu haben.

Für Schlüsselsafes wurde die Anbringungshöhe konkretisiert. Für Schlüsselsafes und Feuerwehrbedienfelder gilt, dass sie nur dann benötigt werden, wenn die Brandmeldeanlage an eine alarmannehmende Stelle angeschlossen ist.

Die Unterschiede der Befestigungshöhen von Flammenmeldern zwischen TRVB 123 und EN 54-10 wurden beseitigt. Die TRVB 123 enthält nun dieselben Maße wie die EN 54-10.

Die Details siehe Änderungsdienst TRVB 123

TRVB 134 – Aufstellungsflächen für Feuerwehren

Die Lastannahmen für die Achslasten und Einzellasten der Feuerwehrfahrzeuge wurden an die aktuellen Europanormen angepasst. Anzuwenden ist laut Änderungsdienst zur TRVB 134 jetzt die ÖNORM B 1991-1-1, Ausgabe 1.2.2017.

TRVB 148 – Feststellanlagen

Die TRVB wird im Jänner 2019 erscheinen. Die TRVB 001 Downloads, in der Fassung vom November 2018, enthält bereits schon jetzt die Begriffe dieser TRVB.

TRVB 112 Druckbelüftungsanlagen

Das Stellungnahmeverfahren ist abgeschlossen. Die Stellungnahmen wurden gesammelt. Die Gegenüberstellung mit den konkreten Entscheidungen des TRVB-Arbeitskreises finden Sie hier.

Quelle: TRVB-Arbeitskreis

Das Standardwerk zum Brandschutz

Produktbild Brandschutz im Betrieb

Brandschutz im Betrieb

In diesem Werk finden Sie

  • die aktuellen baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutzstandards
  • Lückenlose Gefahrenbeurteilung, Eigenkontrolle und Brandschutzkonzepte
  • Wirksame Brandschutzmaßnahmen, Überblick über alle Prüffristen

Mehr Infos zum Werk & Bestellmöglichkeit