© WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H.
A-1200 Wien, Dresdner Straße 45
E-Mail: kundenservice@weka.at


drucken

 
Xing Facebook Twitter LinkedIn Google + E-Mail Drucken

Dokument-ID: 864350 WEKA (atr) | News | 09.09.2016

Die WEKA-Neuerscheinungen 2016

Ob Rosenkrieg, Asylverfahren oder Nachbarschaftsstreit: die WEKA-Neuwerke 2016 behandeln klassische Rechtsthemen ebenso wie Spezialmaterien.

Dank Ihrer Autorentätigkeit konnten im WEKA-Verlag auch 2016 wieder zahlreiche neue Loseblattwerke realisiert werden. Die Highlights aus dem Rechtsbereich:

Februar: Praxiswissen Nachbarrecht

Was tun, wenn der Nachbar den Schnee immer in meine Einfahrt kehrt? Unsere erste Neuerscheinung beschäftigt sich mit diesen, aber auch mit allen anderen Aspekten des Nachbarrechts: Immissionsschutz, Nachbarrechte im Bau-, UVP- und Betriebsanlagengenehmigungsverfahren, Grenzstreitigkeiten und Umweltstrafrecht werden umfassend und mit vielen Beispielen aus der Judikatur dargestellt. Muster direkt aus der Praxis erleichtern zudem das effiziente Durchsetzen oder Abwehren nachbarrechtlicher Ansprüche.

April: Mustersammlung Verwaltungsverfahren

Auch die zweite Neuerscheinung 2016 enthält Mustervorlagen, genauer gesagt Grundmuster für verwaltungsrechtliche Anträge, Eingaben und Beschwerden, mit denen Eingaben und Rechtsmittel rasch und punktgenau erstellt werden können. Für 16 wichtige Gebiete des besonderen Verwaltungsrechts bietet sie zudem bereits ausgefüllte und kommentierte Vorlagen für unterschiedlichste Vorgänge. Ergänzt wird das Werk durch einen Überblick über das Verwaltungsverfahren und Fristentabellen im Verwaltungsverfahren.

Mai: Praxiswissen Ehegüterrecht

Just im Liebesmonat Mai erschien dagegen ein unerlässliches Arbeitswerkzeug für Scheidungsanwälte: „Praxiswissen Ehegüterrecht“ bietet seinen Nutzern alle Informationen zum Thema, vom Abschluss von Vorwegvereinbarungen bis zu Aufteilungsgrundsätzen, Erbrecht, der grunderwerbsteuerlichen Abwicklung der Aufteilung und Unternehmen im Aufteilungsverfahren. Neben Checklisten für Mandantengespräche enthält es natürlich – wie die meisten WEKA-Werke – praxiserprobte Vorlagen für Verträge und Schriftsätze.

Juli: Praxiswissen Asyl- und Fremdenrecht

Die erste Neuerscheinung des Sommers behandelt ein ebenso aktuelles wie komplexes Thema: Neben der Asylgesetznovelle 2016 enthält das Handbuch alle rechtlichen Rahmenbedingungen des Ablaufs des Asylverfahrens, Informationen über den Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und vieles mehr. In komplexen Fragestellungen wie Familienzusammenführung oder Bleiberecht werden durch das Fachwissen der Herausgeber Lösungsmöglichkeiten praxisnah aufgezeigt.

August: Praxiswissen Zivilverfahrensrecht

Ein praktisches Arbeitsmittel für fast jeden Anwalt war die bislang letzte Neuerscheinung 2016: Das Handbuch behandelt alle Stadien eines Rechtsstreits, vom Mandantengespräch bis zum Exekutionsverfahren. Umfangreicher als ein Lehrbuch aber punktgenauer als ein Kommentar ermöglicht es den effizienten und gezielten Einsatz des Prozessrechts. Praxistipps und Musterformulierungen erleichtern den Arbeitsalltag.

Sie sind gefragt!

Bei den Herausgebern und Autoren der Neuwerke 2016 möchten wir uns natürlich herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken.

Damit auch 2017 wieder neue interessante Werke erscheinen, sind wir auch auf Ihre Anregungen und Ideen angewiesen. Daher freuen uns natürlich immer, wenn unsere Autoren sich mit Ideen für neue Werke an uns wenden. Schreiben Sie uns einfach unter: publizieren@weka.at oder wenden Sie sich an Ihren Produktmanager.

Mehr Infos zu unseren Neuerscheinungen und allen anderen WEKA-Werken finden Sie auf unserer Website.

© 2017 WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H.