© WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H.
A-1200 Wien, Dresdner Straße 45
E-Mail: kundenservice@weka.at


drucken

Verbraucherrecht - 1159290  

Verbraucherrecht

Umfassende Übersicht über das Verbraucherrecht

OGH: Zur Verbrauchereigenschaft eines Geschäftsführers

Ein Geschäftsführer, der eine persönliche Bürgschaft für Schulden der GmbH übernimmt, ist mangels eines eigenen Unternehmens als Verbraucher anzusehen (RS0065238). Eine Verbrauchereigenschaft des Geschäftsführers kann aber nicht angenommen werden, wenn er Alleingesellschafter der GmbH ist. (OGH 6 Ob 95/16p, 27.06.2016)

Ob ein Geschäftsführer als Verbraucher anzusehen ist oder als Unternehmer hat oft weitreichende Konsequenzen. Dies ist auch nach aktueller Rechtsprechung des OGH in wirtschaftlicher Betrachtungsweise zu beurteilen. Bleiben Sie auch in Zukunft immer up-to-date und berücksichtigen Sie die aktuelle Judikatur für Ihre bestmögliche Argumentation mit unserem Praxishandbuch + CD-ROM „Verbraucherrecht“.

Ihre Vorteile:

  • Verschaffen Sie sich rasch einen Überblick über alle Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes, die in der Praxis oft zu Schwierigkeiten führen: Rücktrittsrechte, Fernabsatz, Informationspflichten, Gewährleistung und Garantie, unzulässige Vertragsbestandteile und vieles mehr – konkrete Beispiele veranschaulichen das komplexe Thema.
  • Informieren Sie sich über die Auswirkungen des VRUG auf Bereiche wie Bauen und Wohnen, Pauschalreisen, Heimvertragsrecht, Banken und Kreditverträge, Fernfinanzdienstleistungen, Versicherungsverträge und Fernabsatz.
  • Bleiben Sie auf aktuellem rechtlichen Stand: Finden Sie für jeden Fall das passende Judikaturzitat – Bei mehr als 500 Hinweisen auf die aktuelle Rechtsprechung haben Sie im Streitfall rasch die passende Argumentationsunterstützung.
  • Mit diesem Handbuch haben Sie für die Beratung, Vertragsgestaltung und auch Vertretung im streitigen Verfahren bei allen Fragen, die zwischen Unternehmern und Verbrauchern auftreten können, immer die passenden Informationen zur Hand!

Das OnlineBuch ermöglicht den Zugang zu den Inhalten des gleichnamigen gedruckten Werks über Ihren Internet-Browser Ihres PCs oder Macs. Es ist inhaltsidentisch mit dem gleichnamigen gedruckten Werk, das nicht Bestandteil des OnlineBuchs ist. Sie können sich mit Ihrem Internetbrowser am OnlineBuch anmelden. Das OnlineBuch wird jeweils gleichzeitig mit dem gedruckten Werk aktualisiert.

Systemvoraussetzungen zur Nutzung des OnlineBuchs

Internetbrowser

Wir empfehlen die Nutzung der jeweils aktuellsten Versionen der Browser Internetexplorer, Firefox, Safari oder Chrome.

Unterstützt werden mindestens:

  • Internetexplorer ab Version 10
  • Firefox
  • Safari ab Version 9.0
  • Chrome

Das OnlineBuch ist als virtuelles Produkt nur über den Browser zugänglich. Zur uneingeschränkten Nutzung des OnlineBuchs und Abruf aller Inhalte benötigen sie Zugangsdaten, die Ihnen nach der Bestellung per E-Mail übersendet werden.

Bestellung

Sie haben bereits bei WEKA bestellt?
Einfach einloggen, um die Daten der letzten Bestellung zu übernehmen.

Sie bestellen zum ersten Mal bei WEKA?
Dann klicken Sie hier

  • Kundenservice
  • Kundenservice

  • Tel+43.1.97000-100
  • Fax+43.1.97000-5100
  • kundenservice@weka.at
  • WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H.
  • Dresdner Straße 45
  • A-1200 Wien

Newsletter

Bleiben Sie über Gesetzes-änderungen, relevante Themen und unsere Produkte aktuell informiert. Jetzt anmelden ...
© 2018 WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H.