© WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H.
A-1200 Wien, Dresdner Straße 45
E-Mail: kundenservice@weka.at


drucken

 

Dokument-ID: 271627 Kommentar

§ 34 WEG 2002


Rechnungslegungspflicht – Anspruchsberechtigung

Die Rechnungslegungspflicht des Verwalters besteht nur gegenüber jenen Miteigentümern, die in der maßgeblichen Abrechnungsperiode bücherliche Mit- und Wohnungseigentümer waren. Aus § 34 Abs 4 ergibt sich kein gesonderter Abrechnungsanspruch des Rechtsnachfolgers (Käufers) gegen den Verwalter (MietSlg 58.452).

Profitieren Sie von fundiertem Fachwissen, innovativen Tools und der zeitsparenden Suchfunktion. Die neuen WEKA OnlinePortale führen Sie rasch und punktgenau zum gewünschten Ergebnis. Nutzen Sie individuelle und rechtssichere Lösungen für Ihren beruflichen Erfolg!

Jetzt das Portal Wohnrecht online bestellen! Zum Shop

© 2017 WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H.