Entgelt, Allgemeines

  • Gehaltsbestätigung für eine längere Abrechnungsperiode

    Muster einer Gehaltsbestätigung für eine längere Abrechnungsperiode
    WEKA (red) | Muster | Formular | doc | 37,50 kB | Dokument-ID: 240088
  • Anrechnung der Überzahlung auf zukünftige kollektivvertragliche Erhöhungen

    Muster einer Vertragsklausel, die den Dienstnehmer zur Anrechnung von Überzahlungen auf zukünftige kollektivvertragliche Erhöhungen verpflichtet
    WEKA (red) | Muster | Vertragsvorlage | doc | 27,00 kB | Dokument-ID: 235198
  • Gehaltserhöhung

    Schreiben an den Dienstnehmer betreffend einer Gehaltserhöhung, die er sich auf allfällige gesetzliche oder kollektivvertragliche Gehaltserhöhungen für die Dauer von zwei Jahren anrechnen lassen muss
    WEKA (red) | Muster | Korrespondenz | Dokument-ID: 970327
  • Vertragsklausel - Überkollektivvertragliche Gehaltsregelung

    Muster einer Vertragsklausel über die überkollektivvertragliche Entlohnung des Dienstnehmers
    WEKA (red) | Muster | Vertragsvorlage | doc | 21,00 kB | Dokument-ID: 237981
  • Vertragsklausel - Verfallsklausel

    Muster einer Verfallsklausel im Dienstvertrag
    WEKA (red) | Muster | Vertragsvorlage | doc | 27,00 kB | Dokument-ID: 234087
  • Gehaltsbestätigung für eine regelmäßige Abrechnungsperiode

    Muster einer Gehaltsbestätigung für einen gleichbleibenden Abrechnungszeitraum
    WEKA (red) | Muster | Formular | doc | 32,50 kB | Dokument-ID: 233596
  • Entgeltreduktion, einvernehmlich

    Bei einer einvernehmlichen Entgeltreduktion handelt es sich um eine Verschlechterungsvereinbarung. Diese muss zwischen Dienstnehmer und Dienstgeber vereinbart werden. Einseitige Änderungen sind rechtsunwirksam.
    WEKA (red) | Muster | Vertragsmuster | Dokument-ID: 970328
  • Entgelt

    Unter dem Arbeitsentgelt versteht man jede Art von Gegenleistung und Vorteilen, die der Dienstnehmer vom Dienstgeber dafür erhält, dass er ihm seine Arbeitsleistung zur Verfügung stellt.
    Nicole Landsmann - Christa Glaser | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 293036