Telearbeit

Telearbeit kann in allen Beschäftigungsformen auftreten und stellt keine eigene arbeitsrechtliche Kategorie dar. Daher gibt es auch kaum spezifische gesetzliche Bestimmungen.

  • Telearbeit („Homeoffice“)

    Das AZG stellt in § 2 Abs 2 fest, dass auch Arbeiten außerhalb des Betriebes oder in der Wohnung des Arbeitnehmers als Arbeitszeit anzusehen sind.
    Petra Laback - Sylvia Unger - Redaktion WEKA | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 896807
  • Betriebsvereinbarung – Homeoffice (außerbetriebliche Arbeitsstätte)

    Muster einer Betriebsvereinbarung über außerbetriebliche Arbeitsstätten für Telearbeit (in der Wohnung des Mitarbeiters) mit ausführlichen Anmerkungen.
    WEKA (red) - Albert Scherzer - Stefan Zischka - Stefan Steinkogler - Markus Reinfeld | Muster | Vertragsmuster | Dokument-ID: 678284
  • Telearbeit Dienstvertrag Angestellter

    Hier erhalten Sie ein Muster eines detaillierten Dienstvertrages mit einem angestellten Telearbeiter.
    WEKA (red) | Muster | Vertragsvorlage | rtf | 316,61 kB | Dokument-ID: 239589
  • Telearbeit (Homeoffice)

    Da Telearbeit in Österreich gesetzlich nicht geregelt ist, bedarf diese im Einzelnen stets der vertraglichen Vereinbarung. Weiters existiert ein unverbindlicher Leitfaden.
    Sylvia Unger | Muster | Vertragsmuster | Dokument-ID: 1009904