WEKA Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

1.1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die WEKA-Verlag Gesellschaft m.b.H. („WEKA“ oder „wir“), Dresdner Straße 45, 1200 Wien.

1.2. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Basis der einschlägigen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des österreichischen DSG.

1.3. Für alle Fragen um den Schutz Ihrer Daten können Sie sich an unsere Ansprechperson Angelika Schöggl, Tel. +43.1.97000-100, kundenservice@weka.at, wenden.

2. Daten, die wir bei Ihrem Besuch von WEKA Websites erfassen

2.1. Serverlogs: Die IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen). Die Serverlogs werden gespeichert, um die Systemsicherheit prüfen zu können, die Websites technisch administrieren, sowie das Angebot optimieren zu können. Diese Daten werden – sollte es einen Hackangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Serverlogs werden für maximal ein Monat gespeichert.

2.2. Cookies: 

3. Über die Websites eingegebene Daten

3.1. Datenerfassung bei der Tätigung von Bestellungen:

Wenn Sie eine Bestellung tätigen und ein Kundenkonto eröffnen, speichern wir dabei all jene Daten, welche Sie uns bei der Registrierung und im Zuge des Bestellvorgangs bekanntgeben.

Die Angabe der E-Mailadresse, von Anrede, ggf. Titel, Vor- und Nachnamen, Firma, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort, Telefonnummer, ggf. auch der abweichenden Lieferadresse, sowie der Angabe, ob Sie als Unternehmer o-der Verbraucher bestellen, ist verpflichtend. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Bestellung auszuführen und zu verrechnen. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, können wir Ihre Bestellung nicht ausführen.

Die Angabe aller weiteren Daten (Funktion, Branche, Mitarbeiterzahl) ist freiwillig und basiert auf Ihrer Einwilligung. Wir verarbeiten die Daten über Ihre Position im Unternehmen und die Angaben zum Unternehmen zu Zwecken des Direkt-Marketing.

Die Telefon- und Faxnummer sowie E-Mailadresse verarbeiten wir, damit wir Sie bei Rückfragen zu Ihrer Bestellung und auch im Nachhinein für Anschlussfragen und zu Zwecken des Direkt-Marketing kontaktieren können.

Sie können der Datenverarbeitung für Direkt-Marketing jederzeit kostenlos durch eine Nachricht an kundenservice@weka.at widersprechen. Im Fall eines Widerspruchs werden wir Ihre Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten und die nicht zwingend für die Bestellabwicklung benötigten Daten löschen.

Wir speichern die von Ihnen angegebenen Daten (auch jene zu früheren Bestellungen) grundsätzlich so lange, bis Sie Ihr Kundenkonto bei uns löschen. Die Rechnungs- und Bestelldaten (Artikel, Bestelldatum, Bestellzeit, Lieferdatum, Rechnungsdaten) speichern wir jedenfalls für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

3.2. Datenerfassung bei der Anmeldung zu einem Newsletter:

Wenn Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden, speichern wir alle Daten, welche Sie uns dabei bekanntgeben.

Die Angabe der E-Mailadresse, von Anrede, ggf. Titel, Vor- und Nachnamen ist verpflichtend. Wir verarbeiten diese Daten zusammen mit der Bezeichnung des jeweiligen Abonnements, um Ihnen unsere Newsletter zuzusenden und richtig zu adressieren sowie zu Zwecken des Direkt-Marketing. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, können wir Ihnen keinen Newsletter zusenden.

Die Angabe aller weiteren Daten (Funktion, Branche, Mitarbeiterzahl, Telefonnummer, Faxnummer, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort) ist freiwillig und basiert auf Ihrer Einwilligung. Wir verarbeiten diese Daten zu Zwecken des Direkt-Marketing.

Sie können der Datenverarbeitung für Direkt-Marketing jederzeit kostenlos durch eine Nachricht an kundenservice@weka.at widersprechen. Im Fall eines Widerspruchs werten wir Ihre Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten und die nicht zwingend für den Newsletterversand benötigten Daten (Funktion, Branche, Mitarbeiterzahl, Telefonnummer, Faxnummer, Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort) löschen.

Wir werten Ihre Nutzung der Newsletter aus, um die Zusendungen besser auf die Interessen und Bedürfnisse unserer Kunden anpassen zu können. Dabei erfassen und verarbeiten wir Empfängerreaktionen (z.B. Öffnen des Mailings, verwendeter E-Mail-Clients, Klicks auf Bild- und Textlinks, Herunterladen der Bilder).

Sie können der Auswertung der Newsletternutzung jederzeit kostenlos durch eine Nachricht an kundenservice@weka.at widersprechen. Im Fall eines Widerspruchs werden wir Ihre Nutzung des Newsletters nicht personenbezogen auswerten.

Wir speichern die von Ihnen angegebenen Daten so lange, bis Sie sich von sämtlichen Newsletter-Abonnements abgemeldet haben. Sie können jeden bei uns abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen.

4. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich durch WEKA verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Davon ausgenommen ist die Überlassung von Daten an Auftragsverarbeiter, deren sich WEKA bedient (z.B. Versandunternehmen).

5. Sie haben das Recht, von uns Auskunft über alle verarbeiteten Daten, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten oder auch die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Weiters können Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung erheben. Sie können außerdem Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail an kundenservice@weka.at widerrufen. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen oder Widerspruch erheben, hat das zur Folge, dass wir Ihre Daten löschen, soweit wir zu einer Speicherung nicht gesetzlich verpflichtet oder durch zwingende schutzwürdige Gründe dazu berechtigt sind. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, berührt das die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht. Sie haben außerdem das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

6. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten entgegen den rechtlichen Vorgaben verwendet werden, können Sie sich mit einer Beschwerde an die Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at, Telefon: +43 1 531 15-202525, E-Mail: dsb@dsb.gv.at) wenden. Bitte kontaktieren Sie uns noch vorab – wir gehen davon aus, dass wir Ihre Fragen in den meisten Fällen direkt beantworten können.

7. Ihre Daten werden verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Wir sichern die WEKA Webseiten und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

8. Kontakt

Wenn Sie

  • Fragen in Bezug auf unsere Datenschutzerklärung haben,
  • eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die Veränderung oder Löschung dieser Daten wünschen
  • zukünftig keine personenbezogenen Angebote oder Informationen von WEKA mehr haben möchten

können Sie direkt mit uns über kundenservice@weka.at in Kontakt treten.

Selbstverständlich können Sie sich auch direkt an das WEKA-Kundenservice wenden:

Das WEKA-Kundenservice-Team berät Sie gerne:

Montag – Donnerstag

8.00–17.00 Uhr

Freitag

8.00–15.00 Uhr

Telefon

+43.1.97000-100

Fax

+43.1.97000-5100

E-Mail

kundenservice@weka.at

Kundenservice

Kundenservice