Achtung Wartungsarbeiten!

Diese Seite ist aufgrund von Wartungsarbeiten am 28. Juni 2022 ab 16:00 Uhr bis voraussichtlich 19 Uhr nicht verfügbar.
Wir danken für Ihr Verständnis!

Dokument-ID: 178946

Vorschrift

Arbeitszeitgesetz (AZG)

Inhaltsverzeichnis

§ 12c. Versetzung

idF BGBl. I Nr. 122/2002 | Datum des Inkrafttretens 01.08.2002

Der Nachtarbeitnehmer hat auf Verlangen Anspruch gegenüber dem Arbeitgeber auf Versetzung auf einen geeigneten Tagesarbeitsplatz entsprechend den betrieblichen Möglichkeiten, wenn

  1. die weitere Verrichtung von Nachtarbeit die Gesundheit nachweislich gefährdet, oder
  2. die Bedachtnahme auf unbedingt notwendige Betreuungspflichten gegenüber Kindern bis zu zwölf Jahren dies erfordert, für die Dauer dieser Betreuungspflichten.