Firmenbucheingaben Beendigung GmbH

Wenn eine GmbH ihren Geschäftsbetrieb einstellt, müssen die Tatsache der Auflösung und Liquidation der betreffenden GmbH, sowie die abwickelnden Liquidatoren, ins Firmenbuch eingetragen werden. Nach erfolgter Liquidation wird die GmbH aus dem Firmenbuch gelöscht. Wird eine GmbH nach Auflösung fortgesetzt, ist diese Fortsetzung ebenfalls zur Eintragung ins Firmenbuch anzumelden.

  • Löschung infolge Beendigung der Liquidation

    Antrag beim Handelsgericht auf Eintragung der Löschung einer GmbH im Firmenbuch infolge Beendigung der Liquidation.
    WEKA (red) | Muster | Firmenbuchantrag | Dokument-ID: 826539
  • Anregung auf Einleitung des Amtslöschungsverfahrens

    Hierbei handelt es sich um ein Muster für eine Anregung auf Einleitung des amtswegigen Löschungsverfahrens.
    WEKA (red) | Muster | Firmenbuchantrag | Dokument-ID: 826648
  • Auflösung und Liquidation

    Mustervorlage für einen Antrag auf Eintragung der Auflösung und Liquidation einer GmbH in das Firmenbuch.
    WEKA (red) | Muster | Firmenbuchantrag | Dokument-ID: 831154
  • Fortsetzung einer gem § 39 FBG aufgelösten GmbH

    Muster eines Antrags auf Eintragung der Fortsetzung einer gem § 39 FBG aufgelösten GmbH (deklarative Wirkung der Eintragung der Fortsetzung der Gesellschaft).
    WEKA (red) | Muster | Firmenbuchantrag | Dokument-ID: 826453