Steuerfreie Bezüge

Die gesetzlichen Grundlagen für steuerfreie Bezüge finden sich in § 3 EStG. Zu den steuerfreien Bezügen zählen zB freiwillige soziale Zuwendungen, Zuwendungen des Arbeitgebers für die Zukunftssicherung seiner Arbeitnehmer oder die Benützung von Einrichtungen und Anlagen des Dienstgebers.

  • Steuerfreie Bezüge – Grundlagen

    In § 3 Abs 1 EStG werden sachliche Steuerbefreiungen aufgezählt. Bestimmte steuerfreie Bezüge lösen bei Durchführung der Arbeitnehmerveranlagung eine besondere Berechnung aus.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 247232
  • Freiwillige soziale Zuwendungen

    Von der Lohnsteuer sind freiwillige soziale Zuwendungen des Arbeitgebers an den Betriebsratsfonds befreit. Erst die Weitergabe an die Arbeitnehmer kann eine Steuerpflicht auslösen.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 257253
  • Zukunftssicherungsmaßnahmen

    Zuwendungen des Arbeitgebers für die Zukunftssicherung seiner Arbeitnehmer, soweit diese für den einzelnen Arbeitnehmer EUR 300,– jährlich nicht übersteigen, sind von der Lohnsteuer befreit.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 252119
  • Mitarbeiterbeteiligung

    Dieses Dokument informiert Sie unter anderem über die Voraussetzungen der Steuerbefreiung für Mitarbeiterbeteiligungen und darüber, welche Beteiligungsformen solcherweise erworben werden können.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 242227
  • Trinkgelder

    Die Steuerfreiheit von Trinkgeldern ist nur dann gegeben, wenn diese ortsüblich und freiwillig sind, von dritter Seite zugewendet werden und die Annahme nicht aufgrund gesetzlicher oder kollektivvertraglicher Bestimmungen untersagt sind.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 242151
  • Steuerfreie Tagesgelder

    Unternimmt der Dienstnehmer im Auftrag des Dienstgebers eine Dienstreise kann dieser ihm Tagesgelder ausbezahlen.Sie stellen nicht steuerbare Leistungen des Dienstgebers dar. Sie zählen nicht zu den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 252202
  • Auslandsmontage – Begünstigte Auslandstätigkeit ab 01.01.2012

    Die Neuregelung der begünstigten Auslandsmontage sieht eine 60 % Befreiung der laufenden Einkünfte aus der Auslandstätigkeit vor. Diese unterliegt jedoch einer Betragsbegrenzung und ist an das Vorhandensein erschwerender Umstände im Ausland geknüpft.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 282436
  • Mitarbeiterrabatte

    Mit der Steuerreform wurde ab 01.01.2016 für sämtliche Berufsgruppen ein allgemeiner Freibetrag bzw eine Freigrenze für Mitarbeiterrabatte eingeführt. Unter welcher Voraussetzung diese Befreieung gewährt wird, verrät Ihnen der nachstehende Beitrag.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 779264