Einvernehmliche Auflösung

Die einvernehmliche Auflösung ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zwecks Auflösung des bestehenden Arbeitsverhältnisses zu einem bestimmten Termin.

  • Einvernehmliche Auflösung eines Dienstverhältnisses

    Musterschreiben zur einvernehmlichen Auflösung eines Dienstverhältnisses. Arbeitgeber und Arbeitnehmer vereinbaren übereinstimmend, dass das Arbeitsverhältnis zu einem bestimmten Termin aufgelöst sein soll.
    Redaktion WEKA | Muster | Korrespondenz | Dokument-ID: 780544
  • Ansprüche aus der Beendigung durch eine einvernehmliche Auflösung

    Als Ansprüche aus der Beendigung durch eine einvernehml Auflösung kommen Entgelt und Sonderzahlungen, Abfertigung (alt/neu), Urlaubsersatzleistung, Ausbildungskostenrückersatz, Postensuchtage, Dienstzeugnis und eine Abgangsentschädigung in Betracht.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 241844
  • Formerfordernisse bei einvernehmlicher Auflösung

    Bei einer einvernehmlichen Auflösung des Arbeitsverhältnisses geben Arbeitgeber und Arbeitnehmer übereinstimmende Willenserklärungen ab, wonach das Arbeitsverhältnis zu einem bestimmten Termin aufgelöst sein soll.
    WEKA (red) | Praxiswissen | Fachbeitrag | Dokument-ID: 246832
  • Einvernehmliche Auflösung eines Dienstverhältnisses (mit Entfertigungserklärung des DN)

    Die einvernehmliche Auflösung, für die hier ein Muster vorliegt, ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zwecks Auflösung des Arbeitsverhältnisses. Sie unterliegt keinen besonderen Inhalts- oder Formvorschriften.
    Redaktion WEKA | Muster | Korrespondenz | Dokument-ID: 780547